IMG_6156.jpg

Die Käse-Könner

Über uns

Markus Hengartner und Robin Straub gründen per 1. Januar 2022 die Hengartner Straub AG. Die Dorfkäserei gibt es bereits seit 1881 und wurde bis Dezember 2021 von der Familie Züger geführt. 

Erfahren Sie mehr über uns, unsere Mission und was uns von anderen Käsereien unterscheidet. 
Blumenwiese

Team

Dynamisch und mit Leidenschaft zum Käser-Handwerk
IMG_6103.jpg

Markus Hengartner

Inhaber, Geschäftsführer und Meisterkäser

IMG_6116_edited.jpg

Robin Straub

Inhaber, Geschäftsführer und Meisterkäser

Beat Hug, Käserei Rohrenmoos.jpeg

Beat Hug

Bäckermeister

Jamal Ajegunma, Käserei Rohrenmoos

Jamal Ajegunma

Lernender

 

Philosophie

gut ist für uns nicht genug 
Emmentaler AOP wird nicht umsonst König der Käse genannt. Er wiegt 100 Kilo, hat einzigartige Löcher und wird aus frischer Rohmilch hergestellt. Das alleine reicht uns aber nicht. Wir wollen Emmentaler AOP herstellen, den wir bis zu 24 Monate lang affinieren können, was eine perfekte und reine Käsequalität voraussetzt.
Zudem fabrizieren wir seit jeher Rahmtaler - ein Emmentaler, hergestellt nach ursprünglicher Rezeptur, mit dem vollen Fettgehalt der Milch.
 
B15185CF-6B2D-403E-A072-DAB5B3DF915A.jpeg
Wir sind eine TOP 10 Emmentaler Käserei

Die Sortenorganisation Emmentaler AOP zeichnet traditionsgemäss jährlich die besten 10 Emmentaler Käsereien aus. Basis sind die monatlichen Taxationen, bei denen alle Käse auf die Sensorik, Textur und ihr Äusseres bewertet werden. 

Auch im 2021 haben wir es unter die 10 besten von total rund 100 Emmentaler Käsereien geschafft. 

Wie gelingt es uns diese konstant hohe Käsequalität sicherzustellen?

Beste Rohmilch

Jeder Emmentaler AOP wird mit Rohmilch hergestellt. So setzt es das Pflichtenheft voraus. 

Rohmilch alleine reicht uns aber nicht. Gemeinsam mit unseren Milchlieferanten haben wir entschieden, einen Schritt weiter zu gehen und setzen für die Herstellung nur qualitativ beste Milchqualität ein. Eine gehaltvolle Milch ist Ursprung für lang gereifte Emmentaler. 

Dorfkaeserei Rohrenmoos, Save the Emmentaler
IMG_5777.jpg
Käsen ist Chefsache

Ja, Käsen kann man lernen. Aber wie bei jeder Tätigkeit braucht es Gespür, Talent, Interesse, Identifikation und den Ansporn, täglich besser zu werden. 

Darum stehen bei uns die Inhaber und Geschäftsführer täglich selber am Kessi und wir legen grossen Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter. 

Käse ist ein Naturprodukt und darum kann die Qualität Schwankungen ausgesetzt sein. Ist zum Beispiel die Milch im Sommer gehaltsarmer, merken wir dies beim Käsen und passen die Produktion entsprechend an. 

Für die lange Affinage

Nur die besten Käse sind für die lange Affinage geeignet. Unsere Emmentaler werde bis zu 24 Monaten in Berg affiniert und gelangen anschliessend an unsere Kunden in der Schweiz und im Ausland. 

Weil das Angebot nach gereiften Käse gross ist, werden unsere Käse exklusiv durch Gourmino für spezielle Kunden im In- und Ausland reserviert. 

Erfahren Sie mehr über unsere Handels- und Affinagefirma Gourmino!

Affinage im Berg, Gourmino

Produkte

bis zu 24 Monaten im Berg affiniert
Nur die besten Emmentaler können bis zu 24 Monate im Berg affiniert werden - unsere gehören dazu. Innerhalb dieser 24 Monate entstehen die drei Reifestufen mild, surchoix und réserve.  Als Emmentaler-Könner stellen wir seit jeher auch Rahmtaler her. Verarbeitet wird der volle Fettgehalt der Milch - so wie das früher eben normal war, bis der Fettgehalt der Milch standardisiert wurde. Die Herstellung nach ursprünglicher Rezeptur ist nur drei Gourmino Käsern vorbehalten und gilt unter den Emmentaler Liebhabern als echte Spezialität und cremige Emmentaler Alternative.
 
Emmentaler

Reifestufe

Mild (4-6 Mt.)
Surchoix (12-16 Mt.)
Réserve (> 18 Mt.)

Geschmack

mild nussig bis intensiv und leicht nussig. Der nussige Geschmack nimmt mit zunehmendem Alter ab.

Farbe der Rinde

hellgelb bis dunkelbraun. Die Farbe der Rinde wird mit zunehmendem Alter dunkler.

Textur

Die Elastizität nimmt mit zunehmendem Alter ab. Die Textur bleibt fein, wird aber immer mehr mürbe.

Kristalle

Ab 14 Monaten hat der Emmentaler Kristalle, die mit längerer Affinage zunehmen.

Emmentaler AOP, Save the Emmentaler, Gourmino

Reifestufe

Mild (4-6 Mt.)
Réserve (> 12 Mt.)

Geschmack

sehr cremig, blumig und nur leicht nussig. Mit zunehmendem Alter verliert er seine Nussigkeit. Der blumige Geschmack bleibt.

Farbe der Rinde

hellgelb bis dunkelbraun. Die Farbe der Rinde wird mit zunehmendem Alter dunkler.

Textur

Verglichen mit dem Emmentaler weniger elastisch und sehr cremig.

Kristalle

nein

Geschichte

Dorfchäsi Rohrenmoos - Tradition seit 1881
Die Geschichte der Dorfkäserei Rohrenmoos geht zurück ins Jahr 1881. Per 1. Januar 2022 übernehmen Robin Straub und Markus Hengartner die Käserei und gründen die Hengartner Straub AG. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde die Käserei von der Familie Züger gepachtet und von Generation zu Generation weitergegeben. Was immer geblieben ist, das ist der kompromisslose Qualitätsgedanke.
 

1881

Gründung der Käserei Rohrenmoos. Mit dem Zweck die Milch gemeinsam verwerten zu können, wurde der Bau einer Käserei beschlossen und umgesetzt.

 

1895

In der Käserei wird ein Telefon eingerichtet.

1899

Der Käser verlangt eine Busse von CHF 2.00 für den Milchtransport mit "springenden" Pferden.

1913

Die Käserei wird elektrifiziert. Dazu werden 34 Lampen benötigt.

1916

Die Käserei muss täglich 500 kg Milch zu Konsumzwecken abliefern.

1925

Nachdem zwischen 1881 bis 1925 10 verschiedene Käser ihr Glück auf der Käserei Rohrenmoos versucht haben, übernimmt per 1. Nov. 1925 Albert Züger die Pacht der Käserei (Urgrossvater).

1930

Albert Züger gibt den Betrieb an seinen Sohn Anton Züger (Grossvater) weiter. Er hat während 5 Jahre die Käserei im Auftrag seines Vaters geleitet.

1933 - 1939

Wegen Milchüberschuss wird eine Milchkontingentierung eingeführt. Nach Ausbruch des zweiten Weltkriegs wird diese wieder aufgehoben.

1960

Alwin Züger (Vater) übernimmt den Betrieb von seinem Vater Anton Züger.

1964

Im November 1962 wird mit dem Neubau einer Käserei begonnen und am 2. Jan. 1964 kann zum ersten Mal im neuen Betrieb fabriziert werden. Als grosse Neuheit wird erstmals eine Käserei mit dem System eines Käsefertigers gebaut.

1982

Wegen Rissen im Käsekessi wird die ganze Käserei überholt und der neusten Technik angepasst.

1998

Marcel Züger übernimmt den Betrieb von seinem Vater Alwin Züger. Erstmals wird eine Steuerung in die Käserei eingebaut.

2010

Die Käserei Rohrenmoos gewinnt mit dem Emmentaler AOP den Weltmeistertitel in der Kategorie Swiss Style Käse in Madison, Wisconsin (USA).

2011

Die Käserei Rohrenmoos wird aufgrund der monatlichen Taxationen der Käse als beste Emmentalerkäserei der Schweiz ausgezeichnet. Die durchschnittliche Punktzahl beträgt 1991 

2022

Markus Hengartner und Robin Straub pachten die Käserei Rohrenmoos und gründen gemeinsam die Hengartner Straub AG.

Kontakt

Dorfkäserei Rohrenmoos 

Hengartner Straub AG

9308 Lömmenschwil

Tel: +41 71 298 54 74

Mail: hengartnerstraubag@gmail.com